Startseite

NRW 1789

Deutschland

Germany

Einführung

Sitemap

Aachen Reichsstadt

Anholt Herrschaft

Aremberg Fürstentum

Bentheim Grafschaft

Berg Herzogtum

Blankenheim Grafschaft

Braunschweig Herzogtum

Burtscheid Abtei

Corvey Fürstabtei

Dortmund Reichstadt

Dyck Reichsherrschaft

Elten Stift

Essen Stift

Frankfurt Reichsstadt

Friedberg Reichsstadt

Geldern Herzogtum

Geldern habsburgisch

Gelnhausen Reichsstadt

Gemen Herrschaft

Gimborn Grafschaft

Hannover Kurfürstentum

Hessen-Kassel Landgrafschaft

Hessen-Darmstadt Landgrafschaft

Hörstgen Herrschaft

Jülich Herzogtum

Kerpen Reichsherrschaft

Kleve Herzogtum

Köln Kurfürstentum

Köln Reichsstadt

Kornelimünster Abtei

Limburg Grafschaft

Limburg Herzogtum

Lingen Grafschaft

Lippe Fürstentum

Luxemburg Herzogtum

Mainz Kurfürstentum

Malmedy Reichsabtei

Mark Grafschaft

Millendonk Reichsherrschaft

Minden Fürstentum

Moers Grafschaft

Münster Fürstbistum

Nassau Fürstentum

Niederlande Republik

Osnabrück Fürstbistum

Paderborn Fürstbistum

Ravensberg Grafschaft

Recklinghausen Vest

Reifferscheid Reichsherrschaft

Rheda Herrschaft

Rietberg Grafschaft

Sayn Grafschaft

Schaumburg Grafschaft

Schaumburg-Lippe Grafschaft

Steinfurt Grafschaft

Tecklenburg Grafschaft

Trier Kurfürstentum

Virneburg Grafschaft

Waldeck Fürstentum

Werden Abtei

Westfalen Herzogtum

Wetzlar Reichsstadt

Wickrath Reichsherrschaft

Wied Grafschaft

Wildenburg Reichsherrschaft

Wittgenstein Grafschaft

NRW 1789

Reisen

Vest Recklinghausen - zum Kurfürstentum Köln - Part of the Electorate of Cologne

Heutige Städte und Gemeinden

up / nach oben
Deutschland / Germany / Allemagne

Schloss Horst in Gelseinkirchen

Schloss Horst

Schloss Herten

Schloss Herten

Historische Karte des Vests Recklinghauesen 1789

Karte des Ruhrgebiets um 1789

Historische Karte Nordrhein-Westfalens 1789

Zur Liste und Karte der Territorien

Deutschland 1789 - interaktiver Atlas
Sie wollten schon immer wissen
woher Ihre Vorfahren stammen?
wem das heimatliche Gebiet gehörte?
mehr

Euratlas Periodis Expert Geschichtsatlas von Europa
ganz Europa, das Mittelmeer und der Nahe Osten
vom Jahr 1 bis zum Jahr 2000
für jedes Jahrhundert eine Karte
mehr

Geschichte des Vests Recklinghausen

Das 1228 erstmals erwähnte Vest (Gogericht) Recklinghausen kam in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts an das Erzstift Köln. Es wurde durch die Abtrennung des Gerichts Dorsten in das Niedervest und Obervest geteilt. Das Vest unterstand einem kurkölnischen Statthalter der in Herten residierte. Es besaß eine eigene landständische Vertretung, die aus der Ritterschaft und den Städten Recklinghausen und Dorsten bestand. Es wurde jedoch als Anhängsel der rheinischen Erzstiftlande behandelt.

Das Vest wurde von 1446 bis 1576 an die Herren von Gemen bzw. deren Nachfolger, die Grafen von Schaumburg verpfändet.

1802 kam das Vest an die Herzöge von Arenberg, 1811 an das Großherzogtum Berg und 1815 an die preußische Provinz Westfalen.

Radtour entlang der Lippe

 weitere empfohlene Bücher

    

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.11.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de